Wir Takten in der Saison im 30 Minuten Takt, in der Nebensaison nehmen wir uns in der Regel eine Stunde für dich Zeit. Das heißt, eine halbe Stunde solltest du immer einplanen. Bei der Anprobe zur Anpassung sind ja die wichtigsten Entscheidungen schon getroffen und es geht nur noch um den Feinschliff, daher geht das relativ schnell.

Wenn du zu uns kommst, helfen wir dir dein Kleid anzuziehen und dann gehen wir in unser „Brautzimmer“. Das ist ein Raum mit einem großen Spiegel, der groß genug ist, um dein Kleid einmal in voller Schönheit auszubreiten. Wir haben natürlich auch eine Sitzgelegenheit für deine Begleitung und mit unserem Maskottchen Darina eine 1a Kundenbetreuerin.

Es macht durchaus Sinn eine Begleitperson deines Vertrauens mitzubringen, das gibt Dir noch mal Sicherheit. Aber denk daran, dass zu viele Meinungen auch verwirren können, also bring am besten nicht mehr als 1-2 Personen mit. Dann besprechen wir kurz deine Wünsche und letzte Details. Da wir jeden Tag viele Brautkleider abstecken, sehen wir meistens schon direkt was gemacht werden muss, aber vielleicht möchtest du ja auch noch das ein oder andere Detail an deinem Kleid verändert haben.

Wir stecken dann alles ab, was aufgrund unserer Erfahrung wirklich ziemlich schnell geht, und dann geht es schon zurück in die Umkleide, wo wir dir wieder aus dem Kleid helfen, damit du dich nicht an den Nadeln verletzt. Alles was wir besprochen haben, schreiben wir auch auf und berechnen die in etwa anfallenden Kosten. Den Kostenvoranschlag bekommst Du auch mit nach Hause. Dann bleibt das Kleid erstmal bei uns und wir machen uns an die Arbeit. Sobald wir das Kleid geändert haben, rufen wir Dich an und vereinbaren einen Anprobe-/Abholtermin.

Solltest Du mehrere Kleider haben, die angepasst werden müssen, teile uns das bitte schon bei der Terminbuchung mit, damit wir das zeitlich entsprechend planen können.

In der Nebensaison (01.11-28.02) sind die Termine natürlich nicht so eng und wir haben mehr Zeit pro Kleid. Wenn du also noch große Veränderungen wünschst, oder noch nicht ganz sicher weißt ob und was du verändern möchtest, dann buche dir möglichst schon in der Nebensaison einen Termin, da wir uns dann einfach mehr Zeit für dich nehmen können.

Wenn du bei uns ein Kleid anfertigen lassen möchtest, plane bitte mindestens eine Stunde für den ersten Termin ein. Wir möchten dich schließlich kennenlernen, und Du uns sicher auch. Wir werden deine Wünsche detailliert besprechen und vielleicht auch schon gleich deine Maße nehmen, sowie den Ablauf besprechen.

Der Moment, für den wir arbeiten, ist der, wenn Du glücklich vorm Spiegel stehst und strahlst! Dein Strahlen ist für uns auf jeden Fall Teil unserer Bezahlung, denn das ist der Moment für den wir arbeiten. Wenn Du also glücklich vorm Spiegel stehst und alles passt, dann darfst Du dein Kleid wieder mit nach Hause nehmen.  Bei Abholung bezahlst Du dann auch unsere Arbeit. Natürlich ist bei uns auch Kartenzahlung möglich.